lateinamerika
Schweiz Switzerland
Lateinamerika
Mexiko
Mexiko

Mexiko

 

Mexiko lockt mit seinen vielen, wunderschönen Traumstränden und der faszinierenden Kultur unzählige Touristen an. Die meisten zieht es zu den kilometerlangen Sandstränden von Cancún, Acapulco und Puerto Vallarta. Aber Mexiko ist weit mehr als nur traumhafte Strände.

Mexiko ist ein weites, ausgedehntes Land mit langen Küstenlinien, Wüsten, Regenwald, hohen Bergen und fruchtbaren Wiesen. Geografisch wird der größte Teil von Mexiko dem nordamerikanischen Kontinent zugeordnet, während der südliche Teil zu Mittelamerika zählt.
Die beiden Gebirgsmassive Sierra Madre Occidental und Sierra Madre Oriental gehen sanft in das vulkanisch aktive, zentrale Hochland über. Gewaltige Hochtäler bilden das Zentrum von Mexiko. Hier befinden sich mit Mexiko City, Puebla und Toluca drei große städtische Ballungsräume.

Der höchste Vulkan und gleichzeitig auch höchste Berg des Landes ist mit 5.700 m der Pico de Orizaba, dicht gefolgt vom derzeit aktiven Popocatepetl mit 5.452 m und dem Iztaccíhuatl mit 5.286 m.
Es gibt zwei Haupthalbinseln, im Westen die lang gezogene, sonnenverwöhnte Baja California mit ihren schönen Stränden an der 3000 km langen Küste und im Osten die Halbinsel Yucatán mit ursprünglichen Regenwäldern, Mayaruinen und tropischen, weißen Stränden.