lateinamerika
Schweiz Switzerland
Lateinamerika
Kolumbien
Kolumbien

Kolumbien

Dass im Nordwesten des Kontinents gelegene Kolumbien grenzt als einziges Land von Südamerika an zwei Meere. An den Atlantik mit 1600 und den Pazifik mit 1300km Küstenlinie.

 

Ein faszinierendes Land mit schönen Regenwälder, hohen Bergen, hübschen Städten und nicht zuletzt freundlichen und liebenswürdigen Menschen.

 

Die eindrücklichste, topografische Eigenheit des Landes ist sicherlich die Andenkette, die sich in drei Bergketten quer durchs ganze Land zieht.
Der höchste Punkt ist mit 5775m der Pico Cristóbal Colón, im Massiv der Sierra Nevada de Santa Marta.
Man kann das Land in Regionen unterteilen. Die Andenregion mit hohen Gebirgen, das pazifische und karibische Tiefland mit traumhaften Stränden, die weiten Savannen der östlichen Tiefebene und die unberührten Regenwälder des Amazonasbeckens.

 

Die stürmische Geschichte Kolumbiens ist gezeichnet von unzähligen Bürgerkriegen und dem längsten Guerilla-Kampf in Südamerika. Traurige Tatsache ist leider die sehr hohe Kriminalitätsrate welche das Reisen und Leben in Kolumbien erschwert. So muss jeder Traveller der nach Kolumbien reist für sich selber entscheiden ob er dieses Risiko, das sich nicht berechnen lässt, eingehen will.

 

Wobei Besucher von Kolumbien vielfach überrascht sind, wie normal das Leben im Land abläuft. Die meisten Kolumbianer leben sicher und gehen ihrer normalen Beschäftigungen nach. Wenn man die notwendige Vorsicht walten lässt, ist Kolumbien ein schönes und faszinierendes Land.